wasps-711689_1280

Die richtigen Methoden um Wespennester zu entfernen

Spätestens im Sommer können Wespen einem das Leben unangenehm gestalten und auch jemanden in ernsthafte Gefahr bringen. Vor allem bei Allergikern s wie beim unabsichtlichen Verschlucken einer Wespe sind lebensbedrohliche Situationen keine Seltenheit. Aus diesem Grund sollte bei den ersten Anzeichen von Wespen in Haus oder Garten die Umgebung nach einem Wespennest abgesucht werden.
Ein Wespennest bedeutet, dass sich hier Wespen angesiedelt haben und freiwillig das Feld in der Regel nicht mehr bis circa Herbst räumen werden.
Neben einer eventuellen Bedrohung für den Mensch und Gesundheit, können Wespennester allerdings auch Schäden an Fassaden sowie der Bausubstanz von Gebäuden anrichten. Umso wichtiger ist es, frühzeitig dafür zu sorgen, dass ein Wespennest entfernt wird. Manch einer versucht sich selbst in der Wespennestentfernung und begibt sich dabei nicht selten in Gefahr. Einige Methoden können zwar auch vom Laien durchgeführt werden, doch professionelle Dienstleistungen zumWespennest entfernen kosten im Verhältnis zum eigenmächtigen Wespennest entfernen in der Regel weniger.

Vor jedem Handeln der Wespennest-Entfernung steht die Genehmigung der örtlichen Behörde

Für die Entfernung von einem Wespennest wird vorab eine amtliche Genehmigung der zuständigen Stadtbehörde benötigt, da Wespen unter Naturschutz stehen und nicht nach bloßen Ermessen mutwillig beziehungsweise ohne einen nachvollziehbaren Grund verletzt oder sogar getötet werden dürfen. Unterschieden wird zwischen rund 630 Wespenarten, wobei allerdings nur die sogenannten Deutschen und Gemeinen Wespen gemeint sind. Die anderen Wespenarten bilden in der Regel keine Staaten, errichten Nester freischwebend und üblicherweise zählen sie auch nicht zu den Plagegeistern, wie die anderen beiden Wespenarten, die ihre Nester in dunkle Hohlräume bauen und fest verwurzeln.

Wespennest entfernen – Kosten kalkulieren

Um für ein Wespennest Entfernen Kosten für den Profi zu sparen, ist in jedem Fall eine genaue Lokalisierung des Wespennestes notwendig. Dies erspart die lange Suche einer professionellen Firma und einem selbst damit einen höheren Betrag/Beträge.
Wer in Insektennest selbst entfernen möchte, der muss mit Kosten für eine entsprechende Schutzkleidung wie zum Beispiel ein Imkerschutzanzug rechnen. Auch wenn es sich lediglich um eine einmalige Angelegenheit handeln sollte, so zeigen sich für das Wespennester entfernen Kosten für den eigenen Schutz, die weit unter den Kosten liegen, die neben den möglichen Schmerzen auf einen zukommen, wenn sich Wespen provoziert fühlen, angreifen und eine langwierige Behandlung notwendig würde. Da professionelle Experten bereits über das passende Equipment und Schutzvorrichtungen verfügen, kann hier bei dem Wespennest Entfernen Kosten für den privaten Kauf eingespart werden.

Wespennest entfernen – Kosten gering halten durch Vertreibung der Wespen und Nestumsetzung

Da nicht ohne entsprechende Schutzkleidung vorgegangen werden sollte, sind auch hier für das Wespennest Entfernen Kosten zumindest für die Schutzkleidung einzukalkulieren. Dazu kommt zusätzlich der Kauf von Terpentin, dessen Betrag/Beträge für jedermann bezahlbar ist. Mit Terpentin werden die Holzbalken so nah wie möglich an dem Wespennest eingestrichen. Wespen mögen diesen Geruch nicht und je intensiver sie ihn in ihrem Nest wahrnehmen, desto weniger möchten Sie sich in ihrem Nest aufhalten.
Das Einpinseln mit Terpentin sollte in kurzen, regelmäßigen Zeiträumen stattfinden. Es ist zu beachten, dass vor dem Umsetzen das Einflugsloch verschlossen wird, um noch darin befindliche Wespen auch im Inneren zu halten. Dies kann auf eine professionelle Art und Weise passieren oder um für das Wespennest entfernen Kosten zu sparen, auch mit simplen Zeitungspapier kurzfristig zugestopft werden. Es ist empfehlenswert, bereits im Vorfeld die Wespen zu beobachten, um erkennen zu können, wo sich das Einflugloch befindet. Davon hat jedes Nest immer nur eins. Wer den Profi bestellt, kann auch hier für das Wespennest Entfernen Kosten sparen, indem dieser nicht die Zeit aufbringen muss, zu warten, bis die Wespen das Einflugsloch präsentieren.

Eine weitere Möglichkeit für das Wespennest entfernen Kosten zu sparen, ist das Umsetzen eines Wespennestes mit den Wespen. Dazu eignet sich optimal Frühmorgens oder Spätabends, wenn die Temperaturen kühler sind. Dies mindert die Beweglichkeit der Insekten, sodass diese während der Umsetzungsmaßnahmen nicht aggressiv agieren.
Anschließend wird mit einer Sprühflasche Wasser in das Nest gesprüht. Dies soll die Insekten benässen und damit ein Ausfliegen verhindern. Danach sollte das Einflugloch abgedichtet werden. Ist das Einflugloch abgedichtet, wird entweder ein engmaschiges Netz oder ein luftdurchlässiger Stoff wie zum Beispiel eine Gardine, über das Nest gestülpt. Dabei ist darauf zu achten, dass es vollständig umgeben und weitgehendst verschlossen ist. Danach kann die Verbindungsstelle durchgetrennt werden.

Idealerweise wird das umwickelte Wespennest in ein verschließbares Behältnis wie zum Beispiel einen Karton mit Deckel oder Ähnlichem, eingelegt, um es sicher transportieren zu können.
Der neue Standort von dem Wespennest der Insekten sollte mindestens eine Distanz von drei Kilometer eingehalten werden. Bei dem Umsetzen des Nests muss lediglich darauf geachtet werden, dass es geschützt abgelegt wird und eine ausreichende Höhe aufweist. Zum Schluss wird die Einflugöffnung geöffnet und sich langsam vom Ort des Geschehens zurückgezogen.

Die beste Zeit, um Wespennester zu entfernen

Die Bauphase von Wespennestern liegt in den Monaten zwischen April und August. In dieser Zeit sind Wespen sehr aktiv und suchen sich kontinuierlich Plätze, um ein Nest zu bauen. Je neuer das Nest ist, desto einfacher wird die Entfernung sein und bei einem eventuell professionellen Wespennest Entfernen Kosten aufgrund eines geringeren Arbeitsaufwandes sparen. Wer hofft, dass sich die Wespen von allein aus ihrem Nest zurückziehen, der wird damit leben müssen, dass sich mit der Zeit jedes Wespennest vergrößert und sich dementsprechend eine Entfernung oder ein Umsiedeln schwieriger gestaltet. Damit ist der optimalste Zeitpunkt zum Wespennest Entfernen stets die Neubauphase oder aber es wird gewartet, bis im Spätsommer oder in den ersten Herbstmonaten die Wespen sterben.

Wespen an schwer zugänglichen Orten entfernen – Kosten sparen durch den Profi und finanziell profitieren

Als schwer zugängliche Orte sind insbesondere Rolladenkästen, der Dachrinnenbereich am Übergang vom Gebäude zum Dach sowie in Verwinkelungen. Das Problem zeigt sich hier oftmals darin, dass die Nester von Deutschen sowie Gemeinen Wespen hier überwiegend einen beliebten Ort finden, und ihre Nester nicht simpel befestigen. Der Aufbau der Nester dieser Insekten erstreckt sich nicht selten über mehrere Gebäudeteile, wo das Wespennest sich über Eck fest verwurzelt und nur schwer zu lösen ist. Dies bringt unter Umständen für das Wespennest Entfernen Kosten für Reparaturen an Fassaden oder Wandverkleidungen beziehungsweise Bausubstanzen mit sich. Dies kann zudem den Wert von einem Haus minimieren, wenn Nester nicht entfernt werden. Verglichen mit einer eventuellen Minderung vom Wert eines Haus- oder Wohnungseigentums, ist der Preis für die professionelle Hilfe durch den Fachmann als minimal anzusehen.

Preis für die professionelle Wespennest Entfernung

Ein genauer Betrag/Beträge für die Entfernung der Insektennester kann pauschal nicht genannt werden. Der Wert dieser Dienstleistung hängt von mehreren Faktoren ab. Da ist unter anderen ausschlaggebend, ob es sich um einen Notfalleinsatz oder eine Terminabsprache zu regulären Arbeitszeiten handelt.
Zum anderen es ist relevant, ob bereits eine Genehmigung vorliegt oder diese durch den Spezialisten eingeholt werden muss.
Ausschlaggebend ist für die Wespennest-Entfernen-Kosten, ob der Ort eines Wespennestes bereits bekannt ist oder ein Zeitaufwand für die Suche einkalkuliert werden muss.
Ein weiterer Faktor beinhaltet, ob es sich um einen komplizierten Ort zur Wespennest Entfernung handelt. Hier müssen unter Umständen andere Techniken angewandt werden, um Bausubstanz oder andere Materialien weitgehend schadenfrei erhalten beziehungsweise überhaupt an ein Wespennest herankommen zu können. Ebenfalls beeinflusst den Wert des Entfernens von Insekten im Haus und Garten eventuelle Anfahrtskosten. Hier bewegt sich der Preis in der Regel zwischen 100 Euro und 300 Euro.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *